Foto-Workshop Malerischer Chiemsee

Der Chiemsee, auch bayerisches Meer genannt, zählt zu den schönsten Seen Bayerns. Mit einer Größe von knapp 80 km² ist er zudem der größte See in Bayern und nach dem Bodensee und der Müritz der drittgrößte See in Deutschland. Mit seinen drei Inseln Fraueninsel, Herreninsel und Krautinsel und den dahinter liegenden bayerischen Alpen ist er eine Augenweide. Entdecke mit mir die schönsten Gegenden am See zur blauen Stunde und lass dich von dieser einzigartigen Natur verzaubern.

Wo findet der Workshop statt?
Die Landschaft um den Chiemsee, der Chiemgau, ist eines der beliebtesten Erholungsgebiete Bayerns. Der landschaftliche Reiz des Chiemsees ergibt sich durch die unmittelbare Nähe der Chiemgauer Berge und die umliegenden Moore. Im Westen, nördlich der Herreninsel, ist der Chiemsee durch Buchten tief gegliedert. Viele Pflanzen,- und Tierarten finden hier ihr Zuhause, während sich im Süden die Hochmoorgebiete Kendlmühlfilz und Rottauer Filz erstrecken. 87% des Chiemseeufers sind unverbaut und dadurch dem Naturhaushalt z.B. als Vogelbrutgebiet erhalten. Zahlreiche schöne Fotomotive finden sich hier. Malerische Stege, urige Bootshäuser und naturbelassene Buchten säumen die Wege des Sees und laden zum Fotografieren ein.

Für wen eignet sich der Workshop?
Der Workshop richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Fokus liegt auf der Landschaftsfotografie. Wir befassen uns intensiv mit dem Bildaufbau und der kreativen Bildgestaltung. Dazu gehören die Grundlagen der Landschaftsfotografie sowie der Umgang mit Licht und dem Motiv. Ich vermittle dir den richtigen Umgang mit der Kamera und beantworte dir alle Fragen zur Kameraeinstellung. Zudem erkläre ich dir vieles zum Filtereinsatz und zeige dir Schritt für Schritt wie du atemberaubende Landschaftsbilder machst. Dieser Workshop wird dir helfen Motive zu erkennen, bessere Bilder zu machen und noch mehr Spaß am Fotografieren zu haben!

Welche Anforderungen bringt der Workshop mit sich?
Das schönste Licht haben wir morgens oder abends zur blauen Stunde. So beginnen wir entweder vor Sonnenauf,- oder Untergang. Das hängt von der jeweiligen Location am See ab. Die meisten Orte sind leicht zu Fuß erreichbar und es ist nicht weit zu laufen.

Welche Ausrüstung brauchst du?
Neben einer Kamera brauchst du ein Stativ und diverse Filter wie Grauverlaufsfilter und Polfilter (falls vorhanden). Für Landschaftsaufnahmen empfiehlt sich ein Weitwinkelobjektiv ab 16mm sowie ein Teleobjektiv mit mindestens 200 mm. Genügend Akkus und Speicherkarten sollten auch nicht fehlen. Für den Transport der Ausrüstung empfehle ich einen Rucksack. Warme Kleidung und ausreichend zu trinken ist empfehlenswert

Inklusive:
– Teilnahme am kompletten Workshop-Programm (Ca. 4 Stunden)
– Grundlagen der Landschaftsfotografie
– Individuelle Betreuung und nützliche Tipps und Tricks
– Führung zu den besten Stellen für Landschaftsfotografie am Chiemsee

Exklusive:
– An- und Weiterreise zu den Locations
– Versicherungen
– Verpflegung
– Fotoausrüstung

Es gilt sich vor Ort vorsichtig zu bewegen um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Alle Workshopaktivitäten geschehen auf eigene Gefahr.

Kosten: Workshop 230,- Euro/Person, ab 3 Personen 190,- Euro/Person
Datum: Nach Absprache / Ganzjährlich

Noch Fragen?
Bei Fragen kontaktiert mich gerne unter info@piasteen.de. Ich melde mich schnellstmöglich bei dir.
Mit der Anmeldung zum Workshop akzeptierst du die AGBs von Pia Steen Fotografie.